Home » 3malE 2015/2016 » Das Berufsbild des Umweltschutztechnischen Assistenten

Das Berufsbild des Umweltschutztechnischen Assistenten

In unserem späteren Beruf als Umweltschutztechnischer Assistent gehört es zu unseren Aufgaben verschiedenste Umweltdaten zu ermitteln. Hierzu werden wir je nach Berufsfeld Untersuchungen im Bereich Wasser, Boden, Luft und Abfall durchführen. Zu jeder dieser Untersuchungen werden wir genaue Protokolle anfertigen und die Daten zum Teil selbstständig auswerten.

Zu den Beschäftigungsfeldern gehören die Bereiche:

  • Forschungseinrichtungen
  • Umwelt- und Naturschutzämter
  • Unternehmen der Wasserversorgung oder der Abfall- und Abwasserwirtschaft
  • Betriebe der chemischen und pharmazeutischen Industrie.

Bei der Ausbildung handelt es sich um eine landesrechtlich geregelte Ausbildung. Die Ausbildung erfolgt in rein schulischer Form an Berufsfachschulen. Die Dauer beträgt in der Regel 3-4 Jahre und wird an unserer Schule mit dem Erwerb der Fachhochschulreife kombiniert.

 

Quelle: http://berufenet.arbeitsagentur.de

INI-BK

Offline lesen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*