Home » Allgemeines » Durchführung

Durchführung

Untersuchungsfrage:

Was passiert, wenn zwei Ultraschallemittenten gegeneinander schallen?

Durchführung:

Zwei Module werden in einem Abstand von 40 cm voneinander entfernt aufgestellt und eingeschaltet. Das Programm zeigt an, welche Strecke der Schall zurücklegt, bevor er reflektiert wird. Beide Module werden jeweils von einem Laptop betrieben. Es wird für jedes Modul ein eigenes Board genutzt. Zur Einhaltung des Abstands wird ein manueller Abstandsregler in Form einer Messschiene genutzt.

Versuchsaufbau

Es werden 10 Messwerte erhoben. Der Erwartungswert wird hier mit 40cm angegeben. Das Verzichten vom Mittelwert als Erwartungswert ist darin begründet, dass der Abstand bekannt ist und eine Abweichung von dieser Messung relevant für die Untersuchung ist. Im Anschluss wird die relative Standardabweichung bestimmt. Fragen, die zur Auswertung beantwortet werden sollen:

–                Welcher Effekt tritt auf wenn der Schall aufeinandertrifft?

–                Welche Konsequenzen hat dies für Windkraftparks?

 

 

Offline lesen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*