Home » 3malE 2017/18 » Solarluftschiff “Bernd”

Solarluftschiff “Bernd”

Das Solarluftschiff Bernd besteht aus einer schwarzen Kunststofftüte, welche auf beiden Seiten geöffnet ist und aus einem sehr dünnen Material besteht.

Zunächst mussten wir eine der beiden Öffnungen mit einer Nylonschnur luftdicht verschließen.

Danach haben zwei von uns die andere Öffnung aufgehalten und sind ein kleines Stück gerannt, damit genug Luft von Bernd aufgenommen wurde.

Nachdem genügend Luft in Bernd drin war, mussten wir das offene Ende ebenfalls mit der Nylonschnur zuknoten.

Die Schnur haben wir nicht abgeschnitten, damit Bernd uns später nicht davonfliegt (Wie bei einem Drachen).

Nun mussten wir Bernd nur noch in der Sonne liegen lassen und nach kurzer Zeit ist er bereits vom Boden abgehoben.

 

Bernd konnte deswegen vom Boden abheben, da die Sonne die Luft im Inneren von Bernd erwärmt.

Da warme Luft sich ausdehnt verringert sich ihre Dichte.

Dies führt dazu, dass die warme Luft von der kalten Luft, welche eine höhere Dichte besitzt, nach oben verdrängt wird.

Das Luftschiff fliegt.

Offline lesen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*